Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen

Feststellung von Kenntnissen, Fähigkeiten, Interessen und Fertigkeiten  und Vermittlung von branchenspezifischen Besonderheiten im Vorfeld der beruflichen Eingliederung;  Anforderungen an das Lehr- und Lernverhalten in der Ausbildung und im Arbeitsalltag

Kenntnisse für den Beruf

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III

Für Kunden aus den Bereichen SGB II und III, die Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung benötigen, da sie aufgrund langer Phasen der Arbeitslosigkeit oder nach langen Krankheitsphasen neue berufliche Perspektiven entwickeln müssen und deren Vorkenntnisse im EDV-Bereich festgestellt und verbessert werden sollen.

  • Inhalte

    Modul 1 Standortbestimmung und arbeitsmarktliche Ziele
    Modul 2 Feststellung fachlicher Kompetenzen
    Modul 3 Feststellung beruflicher Interessen und Neigungen
    Modul 4 Motivation und hemmende Einflüsse von außen
    Modul 5 Mobilität berufsbezogen
    Modul 6 Individuelle Fördermöglichkeiten
    Modul 7 Lebens- und Berufsbiographie, Berufswegplanung
    Modul 8 Computerkenntnisse prüfen und verbessern

Dauer

64 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, maximal auf die Dauer von zwei Monaten verteilt

Termine

Nach individueller Vereinbarung

Ein täglicher Einstieg ist nach Absprache möglich.

Kompetenzen im Beruf

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III

Für Kunden aus den Bereichen SGB II und III, die Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung benötigen, da sie aufgrund langer Phasen der Arbeitslosigkeit oder nach langen Krankheitsphasen neue berufliche Perspektiven entwickeln müssen.

  • Inhalte

    Modul 1 Standortbestimmung und arbeitsmarktliche Ziele
    Modul 2 Feststellung fachlicher Kompetenzen
    Modul 3 Feststellung beruflicher Interessen und Neigungen
    Modul 4 Motivation und hemmende Einflüsse von außen
    Modul 5 Mobilität berufsbezogen
    Modul 6 Individuelle Fördermöglichkeiten
    Modul 7 Lebens- und Berufsbiographie, Berufswegplanung
    Modul 8 Anforderungen in kaufmännischen oder sozialen Berufen

Dauer

80 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, maximal auf die Dauer von vier Monaten verteilt

Termine

Nach individueller Vereinbarung

Ein täglicher Einstieg ist nach Absprache möglich.

Kompetenzen im Beruf – Im interkulturellen Kontext

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III

Für Geflüchtete mit Aufenthaltsstatus, Jobsuchende mit Migrationshintergrund und guten Deutschkenntnissen (ab B1/B2) und deren Vorkenntnisse im EDV-Bereich festgestellt und verbessert werden sollen.

  • Inhalte

    Modul 1 Standortbestimmung und arbeitsmarktliche Ziele
    Modul 2 Feststellung fachlicher Kompetenzen
    Modul 3 Feststellung beruflicher Interessen / Neigungen
    Modul 4 Motivation und hemmende Einflüsse von außen
    Modul 5 Mobilität berufsbezogen
    Modul 6 Individuelle Fördermöglichkeiten
    Modul 7 Spezielle Anforderungen wie Sprache usw.
    Modul 8 Lernverhalten unter interkulturellen Aspekten
    Modul 9 Berufswegplanung
    Modul 10 Computerkenntnisse prüfen und verbessern

Dauer

96 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten, maximal auf die Dauer von vier Monaten verteilt

Termine

Nach individueller Vereinbarung

Ein täglicher Einstieg ist nach Absprache möglich.